leckere Marzipan-Cupcakes mit pastellgrüner Pistazien-Creme

Nachdem ich mich bei meiner letzten spontanen Backaktion auf das Wesentliche reduzieren musste {Ihr erinnert Euch: Brownies & Blondies ohne Eier und Milch und trotzdem – oder deshalb – unglaublich lecker}, durften bei meiner gestrigen Küchenwirbelei etwas mehr Zutaten antreten: Fein ordentlich habe ich Eier, Speiseöl, Mehl, Zucker, Backpulver, Milch, gemahlene Mandeln, Marzipanrohmasse, Pistazien, Schlagsahne, Sahnefestiger und Ahornsirup in meiner Küche aufgestellt.

Auf der linken Seite meines Tisches trat an das TEAM Teig, bestehend aus: 200g Mehl, 4 EL gemahlenen Mandeln, 100g Zucker, 1 Päckchen Backpulver, 300ml Milch, 1 EL Speiseöl, 1 Ei und 125g Marzipan. Um den Teamgeist zu stärken bedurfte es dreier Schritte: zunächst vermischte ich die ähnlichen Zutaten miteinander. Also alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Löffel gut durchrühren. Danach die flüssigen Freunde unterrühren: Öl, Ei und Milch machten aus dem Team einen schönen flüssigen Teig. Zum Schluss dann die Marzipanrohmase in kleine Stückchen zupfen und unter den Teig heben.

Auf der linken Seite des Tisches wurde das TEAM Topping aufgebaut: gehackte Pistazienkerne (75g), Sahnefestiger (1 Päckchen), Schlagsahne (250g) und Ahornsirup (4 EL). Die Pistazien werden kurz in der Pfanne angeröstet und dann ganz fein gemahlen. Die gemahlenen Kerne dann mit 4 EL Ahornsirup vermischen und zu einem Brei verarbeiten. Die Sahne kurz aufschlagen, dann das Pistazienmus zur Sahne geben, ebenfalls den Sahnefestiger, und alles zu einer festen Creme aufschlagen. Ab in den Kühlschrank!

Den Teig auf Muffinmulden verteilen und bei 170°C 20 Minuten lang backen. Nach dem Auskühlen das Topping auftragen und das perfekte Zusammenspiel beider Teams auf der Zunge zergehen lassen. Die Creme mit den gerösteten Pistazien ist traumhaft lecker, erinnert etwas an Erdnüsse oder Cornflakes und hat eine leicht hellgrüne Färbung.

Hier noch einige Eindrücke für Euch.

Das war es für heute. Ich gönne mir einen Cupcake und wünsche Euch einen schönen Abend,
liebe Grüße, Eure Vicky

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s