goldgelbe Zitronen-Cupcakes mit Johannisbeeren

Heute ist wieder ein wunderschöner sonniger Tag, vielleicht der letzte in diesem Jahr. Die vergangene Woche war geprägt von regnerischen Morgen, grauen Nachmittagen und kalt-windigen Abenden. Umso mehr verlangt mein Inneres also nach einem letzten bisschen Sommer. Und das bedeutet: fruchtig-frisch steht auf dem Backplan. Das ist der Grund, warum es heute in meiner little/sweet Cakefactory ganz fixe und super leckere Zitronen-Cupcakes mit Johannisbeeren. Weil Zitronen und Johannisbeeren in Kombination schon ziemlich sauer sind, ist das Topping zuckersüß.

Für die Cupcakes wird benötigt:

  • 200g Zucker
  • 150g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 200g Mehl
  • 150ml Milch
  • etwas Backpulver
  • den Saft einer Zitrone
  • einige Johannisbeeren
  • Speisequark

Zucker und Butter vermixen, dann die Eier dazugeben und alles schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, dann die Hälfte des Mehls zum Teig geben. Nun abwechselnd Milch und das restliche Mehl untermischen, bis Ihr einen glatten Teig habt. Zum Schluss den Zitronensaft in den Teig geben und gut vermischen. Den Teig in die Muffinmulden füllen und einige Johannisbeeren auf dem Teig verteilen, bevor alles für gute 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen (180°C) wandert.

Nach dem Auskühlen 500g Speisequark mit 125g Puderzucker verrühren und die Creme auf die Cupcakes setzen. Zur Dekoration noch einige Johannisbeerrispen auf die Creme legen und genießen.

Ich wünsche Euch allen einen sommerlich leckeren Start ins Wochenende,

ganz Liebe Grüße wünscht Euch Eure Vicky

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s